Aktuelles aus Nartum


Dienstag, 19 April 2011 21:20

Abschlussbereisung

Geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Liebe Nartumerinnen und Nartumer,

wir haben mittlerweile den Ablauf der Bereisung und den Bereisungstermin vom Landkreis Rotenburg
erhalten.

Die Abschlussbereisung durch die Landkreis-Kommission findet am

Donnerstag, den 16. Juni um 11.30 Uhr

statt. An diesem Tag stehen für die Nartumerinnen und Nartumer nur wenige Plätze im Bus zur Ver -
fügung. Wie schon auf der letzten Versammlung bekanntgegeben, werden wir daher eine „Generalprobe“
mit einem Bus durchführen, an der alle interessierten Einwohnerinnen und Einwohner teilnehmen
können. Der Termin ist im Moment für Sonntag, den 5. Juni um 14.00 Uhr geplant. Wir werden in den
nächsten zwei Wochen noch ein Rundschreiben mit einem Anmeldezettel herausgeben, auf dem sich
jeder anmelden kann.
Folgender Ablauf ist im Moment geplant: Start der Rundtour ist beim Hünengrab, dann fahren wir Richtung
Volksbank in den Mühlenweg. Am Ende des Mühlenweges links ab, über die Horstedter Straße überweg,
links in die Straße Im Winkel. Die Straße entlang bis wir auf die Mulmshorner Straße kommen,
biegen dann rechts ab und machen einen kleinen Stop am Melkhus. Dann weiter bis zur Straße Auf dem
Berge, dann links ab bis zur Malschule von Georg Lang. Dort steigen wir aus, um die Malschule von innen
zu besichtigen. Währenddessen dreht der Bus um und wir fahren zurück bis zur Kampstraße, in die wir
dann einbiegen. Von dort biegen wir hinter dem Kamp links ab und fahren Im Sonnenwinkel bis zur Hauptstraße.
Dann links bis zur Nordstraße, in die wir nach rechts abbiegen. Von hier aus fahren wir die Straße
Zum Röhrberg durch bis hinter das Grundstück vom Haus Kreienhoop. Dort steigen wir aus und gehen
die Allee entlang bis ins Haus, wo der Chor Jesowieka einen kurzen Auftritt hat.
Von hier fahren wir zurück bis zur Immenstraße, wo wir dann den neu gestalteten Spielplatz besichtigen
werden. Dann geht es weiter bis zum Brink, wo sich erst der Sportverein mit der Turnhalle und dem
Fotoarchivs Fritz Carstens präsentieren werden. Hier sollten dann auch die Spielkreiskinder einen kurzen
Auftritt haben. Über den Spielplatz am Spielkreis gehen wir dann zum Brink, wo der Mühlen- und Heimatverein
sein neues Backhaus und die Mühle vorstellen wird. Hier ist dann auch eine Beköstigung geplant
und die Fragen der Kommission sollen hier beantwortet werden.
So ist der momentane Planungsstand, der noch ein wenig vom Wetter und vom recht kurzen Zeitfenster
abhängig ist. Wir hoffen, dass unser Plan Eure Zustimmung findet, sind aber auch noch für Anregungen
offen. Auf der Rückseite ist noch einmal eine Übersicht dargestellt.
Wir würden uns freuen, wenn sich viele Nartumer den Tag freihalten würden und sich auch für die
Generalprobe am 5. Juni anmelden würden.


Nartum, 15. April 2011


Sylvia Hübner – Lars Rosebrock

Gelesen 8848 mal Letzte Änderung am Dienstag, 27 Dezember 2016 20:20

Besucher

Heute 24

Gestern 94

Woche 24

Monat 2160

Insgesamt 159675

Kubik-Rubik Joomla! Extensions