Aktuelles aus Nartum


Dienstag, 28 April 2015 20:22

Grünes Licht für neuen Spielplatz

Geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Bericht aus der Zevener Zeitung vom 28.04.2015

Was lange währt, das wird endlich gut, weiß der Volksmund. Im Herbst wird sich zeigen, ob sich das Sprichwort auf die Erneuerung des Spielplatzes am Kindergarten in Nartum anwenden lässt – denn lange dauert die Auseinandersetzung mit dem Vorhaben zweifelsohne.

Bereits zu Zeiten der Nartumer Dorferneuerung vor einigen Jahren hatte es Planungen gegeben, wie der Spielplatz und das angrenzende Areal zu Backhaus und Mühle aufzuwerten und umzugestalten wären. Die Vorschläge erwiesen sich als zu ambitioniert und teuer.

Dann gab die Politik einen Kostenrahmen (50 000 Euro) vor und beschränkte das Projekt auf den mittlerweile von der Sperrung bedrohten Kindergartenspielplatz. Nach Eröffnung des benachbarten Fritz- Cartens-Archivs machte sich erneut ein Planer ans Werk.

Den im März dieses Jahres vorgelegten Maßnahmenkatalog baten die Mitglieder des Bauausschusses der Gemeinde Gyhum ihren Wünschen entsprechend zu modifizieren und zu ergänzen. Jetzt liegt die überarbeitete Fassung vor und fand Ende vergangener Woche die Zustimmung des Gremiums.

Nach Auftragsvergabe wird die angrenzende Garage abgerissen und ein Holzschuppen errichtet. Die Spielgeräte werden bis auf die Nestschaukel und das Reck entfernt und mit einem Multispielgerät in der Platzmitte ersetzt. Hinzu kommen ein Spielhaus, eine Hangrutsche und ein Wasserspielgerät. Am rückwärtigen Eingang des Kindergartens wird Barrierefreiheit hergestellt. Der Abgang in den Keller wird verfüllt. Ein neuer Kellereingang wird jenseits des Spielplatzes geschaffen.

Gelesen 2056 mal Letzte Änderung am Dienstag, 28 April 2015 20:25

Besucher

Heute 44

Gestern 74

Woche 499

Monat 1110

Insgesamt 162968

Kubik-Rubik Joomla! Extensions