Kempowski Aktuell

Samstag, 07 Oktober 2017 16:18

Ganz locker und entspannt

Geschrieben von

Schriftsteller Gerhard Henschel amüsiert das Publikum in Nartum mit komischer Lesung

Bericht aus der Zevener Zeitung vom 7.10.2017 von Bernhard Jung

Zwei Stunden durchatmen, dann ging es weiter. Im Anschluss an die Marathon-Gedenkveranstaltung zum 10. Todestag von Walter Kempowski (siehe Bericht auf Seite 9) stellte Gerhard Henschel seinen „Arbeiterroman“ vor. Die Lesung fand in den Räumen der Kempowski- Stiftung Haus Kreienhoop statt.

Samstag, 07 Oktober 2017 16:01

Lesemarathon zum Gedenken

Geschrieben von

Zeitzeugen und Weggefährten Walter Kempowskis zitieren aus den Werken des Schriftstellers

Bericht aus der Zevener Zeitung vom 7.10.2017 von Bernhard Jung

Da hatten sich die Kempowski-Stiftung Haus Kreienhoop und die Gäste einiges vorgenommen an diesem Nachmittag in Nartum. Anlass war der zehnte Todestag des Schriftstellers Walter Kempowski. Keine großen Laudatio-Reden gab es, man ließ Kempowski vielmehr selbst zu Worte kommen, indem aus seinen Werken vorgetragen wurde.

Mittwoch, 27 September 2017 11:01

Mammut-Lesung in Kreienhoop

Geschrieben von

Interessierte und Weggefährten zitieren vier Stunden aus dem Werk von Walter Kempowski

Bericht aus der Zevener Zeitung vom 27.09.2017 von Joachim Schnepel

Anlässlich des zehnten Todestages von Walter Kempowski am 5. Oktober gibt es eine Gedenkveranstaltung mit Lesungen von Zeitgenossen und Wegbegleitern aus seinem Werk. Am Abend trägt zudem Gerhard Henschel im Haus Kreienhoop Passagen aus seinem „Arbeiterroman“ vor.

Dienstag, 27 Juni 2017 19:23

Triomusik fasziniert Besucher

Geschrieben von

Sommerkonzert erklingt im Haus Kreienhoop – Zuhörer loben die familiäre Atmosphäre

Bericht aus der Zevener Zeitung vom 27.06.2017 von Bernhard Jung

Mit dem Trio Glorioso hatten die Veranstalter um Hildegard Kempowski einmal mehr hochkarätige Musiker zu Gast. Mathilde Helm (Blockflöte und Violine), Sornitza Patchinova (Violine) und Yuko Ellinger (Klavier) gaben das diesjährige Sommerkonzert im Nartumer Haus Kreienhoop. Und erhielten dafür großen Beifall.

Samstag, 10 Juni 2017 17:31

Mit Ironie und Wortwitz

Geschrieben von

Eva Sichelschmidt liest bei Kempowski-Stiftung aus ihrem Debütroman „Die Ruhe weg“

Bericht aus der Zevener Zeitung vom 10.6.2017 von Dagmar Fitschen

Das hätte die Autorin sich vor etwa zehn Jahren bei einem Besuch der Kempowski-Stiftung im Haus Kreienhoop nicht träumen lassen, doch am Donnerstagabend wurde es dann doch Wirklichkeit: Eva Sichelschmidt las Passagen aus ihrem Debütroman „Die Ruhe weg“.

Donnerstag, 18 Mai 2017 17:08

Scharfsinnige Beobachterin

Geschrieben von

Eva Sichelschmidt, bekannte Berliner Autorin, ist zu Gast im Haus Kreienhoop – Tragikomisches Buch

Bericht aus der Zevener Zeitung vom 18.05.2017 von Joachim Schnepel

Eine Buchpremiere gibt es demnächst in Nartum: Eva Sichelschmidt, bekannte Berliner Autorin, ist am Donnerstag, 8. Juni, um 20 Uhr zu Gast bei der Kempowski-Stiftung Haus Kreienhoop. Die Schriftstellerin wird aus ihrem Debütroman „Die Ruhe weg“ lesen. Einen vergnüglichen, bisweilen tragikomischen Abend versprechen die Veranstalter.

StartZurück1234567WeiterEnde