Samstag, 12 März 2016 21:12

Szenische Lesung im Haus Kreienhoop

Geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Weisser und Bülow präsentieren Stücke aus „Tadellöser & Wolff“ und „Ein Kapitel für sich“

Bericht aus der Zevener Zeitung vom 12.3.2016

Die Schauspieler Jens Weisser und Carsten Bülow werden bei einer „Szenischen Lesung“ am Donnerstag, 21. April, ab 19 Uhr im Nartumer Haus Kreienhoop Stücke aus „Tadellöser & Wolff“ und „Ein Kapitel für sich“ präsentieren. Bei der Darstellung durch Carsten Bülow und Jens Weisser vibriert nach den Angaben des Veranstalters buchstäblich die Luft. Darstellende Kunst und Lesung sollen sich an diesem Abend vereinen und einen besonderen Kunstgenuss ermöglichen.

Jens Weisser spielte in der Verfilmung von „Ein Kapitel für sich“ den Bruder Robert Kempowski, und in „Tadellöser & Wolff“ am Altonaer Theater den Vater Kempowski. Carsten Bülow ist Schauspieler aus Dortmund. Zu seinem Repertoire gehören Texte von Goethe, Poe, Tucholsky, Kafka, Storm, Puschkin und Twain. Bülow blickt auf über 25 Jahre Bühnenerfahrung zurück und arbeitet auch als Synchronsprecher. (ak)

Gelesen 1816 mal Letzte Änderung am Samstag, 19 März 2016 20:22