Aktuelles aus Nartum


Lars Rosebrock

Lars Rosebrock

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Montag, 02 Januar 2017 06:32

Silvesterlauf 2016

Am letzten Tag des Jahres 2016 fand wieder der beliebte Silvesterlauf im Rahmen der Winterlaufserie des Nordkreises Rotenburg statt.

Rund 120 Teilnehmer konnten gezählt werden. Drei Strecken über Längen von 5 km, 7,5 km und 10 km wurden angeboten. Die Strecken waren sehr gut zu laufen und trocken. Die Schranken im Wald haben damit eine ihrer Aufgaben erfüllt. 

Freitag, 30 Dezember 2016 12:19

Fight Club: Tannenbaum-Sammlung

Der Fight-Club sammelt, wie auch im letzten Jahr, wieder die Tannenbäume in Nartum ein.

Gesammelt wird am Sonnabend, den 7. Januar 2017

Die (abgeschmückten) Bäume bitte rechtzeitig bis morgens um 9.00 Uhr an der Straße bereitlegen. Der Fight Club würde sich natürlich auch über eine kleine Spende für die Vereinsarbeit freuen.

Euer Fight Club
Freitag, 30 Dezember 2016 11:54

Jahresberichte 2016

Die Jahresberichte 2016 sind ab Dienstag, den 4. Januar 2017 online.

Freitag, 06 Januar 2017 11:47

Preisskat - neue Uhrzeit!

Wie in jedem Jahr findet auch wieder ein Preisskat statt. Aus Termingründen allerdings erst am

Sonntag, den 8. Januar 2017 um 15 Uhr im Nartumer Hof.

Es wird nur Skat und kein Doppelkopf gespielt. Teilnehmen kann jeder. Wir bitten jedoch um vorherige Anmeldung, damit wir auch genügend Preise vorbereiten können. Anmeldungen bitte kurzfristig bei Oskar Gettel, Günter Röhrs oder im Nartumer Hof.

Montag, 16 Januar 2017 16:17

Jahresrückblick 2016

Der Jahresrückblick 2016 mit 120 Besuchern im Nartumer Hof ist sensationell gut angenommen worden. Auch der erste Teil des Dreiteilers "Ein Dorf wie jedes andere" wurde noch von vielen Nartumer im Anschluß angesehen. Den zweiten und dritten  Teil wollen wir nun, wie bereits angekündigt, am nächsten Sonntag zeigen.

Termin ist Sonntag, der 22. Januar um 15.30 Uhr im Nartumer Hof.

Beide Teile haben eine Länge von jeweils 45 Minuten. Wir würden uns freuen, wenn wir wieder viele Zuschauer haben werden.

Donnerstag, 29 Dezember 2016 15:49

Klönabend 2016

zum diesjährigen Klönabend am Mittwoch, den 28. Dezember sind gut 60 Nartumerinnen und Nartumer in den Nartumer Hof gekommen. Gut zwei Stunden berichteten Bürgermeister Lars Rosebrock sowie die Ratsmitglieder Sylvia Hübner, Günter Röhrs, Oliver Stahnke und Ortsbeauftragter Rolf Höhns über das abgelaufene Jahr und die weiteren Planungen für 2017. 

In der anschließenden Diskussion wurden Fragen aus der Bevolkerung beantwortet. Einheilige Meinung aller Anwesenden war, das auf den Straßen im Dorf viel zu schnell gefahren wird. Und das auch nicht nur von Auswärtigen. Verschiedene Vorschläge wurden gemacht, die leider nicht so leicht umzusetzen sind. Viel würde schon erreicht, wenn sich alle an die erlaubte Geschwindigkeit halten würden.

Samstag, 08 Juni 2013 18:19

Dreharbeiten am Nartumer Hafen

Das Fernsehteam des ZDF hat den Drehtermin für den morgigen Sonntag, 9. Juni, ab 13 Uhr bestätigt und das Programm wird wie angekündigt durchgeführt. Der Deichgraf wird auf seinem weißen Schimmel den Deich entlangreiten und über dessen Zustand berichten. Das Hafengelände in Nartum ist bestens präpariert, der Deich ist gebaut, die Hafenbank und die Strandkörbe sind aufgestellt. „Die Verantwortlichen des Hafenvereins und des Fernsehteams würden sich über zahlreiche Zuschauer sicher freuen. Sendetermin für die Reportage ist voraussichtlich am Sonntag, 4. August, um 19.30 Uhr im ZDF“, teilt der Verein in einem Brief mit.
Aufgrund der mittlerweile ausgewachsenen Hochwasserkatastrophe in Süd- und Ostdeutschland war man seitens des Nartumer Hafenvereins bemüht, die Dreharbeiten abzusagen oder zu verschieben. Das ließ sich aufgrund der umfangreichen und schon weit fortgeschrittenen Vorbereitungen des ZDF-Teams nicht mehr umsetzen, teilt der Verein mit. Wie schon auf der letzten Hauptversammlung des Hafenvereins Nartum beschlossen, sollen Veranstaltungserlöse
an soziale Zwecke gespendet werden. Die Einnahmen aus den aufgestellten Wurst- und Getränkeständen werden in diesem Fall an die Opfer der Hochwasserkatastrophe gespendet. (ZZ/ak)

Zevener Zeitung vom 08.06.2013

Freitag, 28 September 2012 22:28

Ergebnis Landeswettbewerb

Liebe Nartumerinnen und Nartumer,

das Ergebnis des Landeswettbewerbs steht fest !

Nartum hat einen tollen Platz unter den ersten sechs Dörfern gemacht, leider hat es nicht dafür gereicht, am Bundeswettbewerb teilzunehmen.
Die Platzierungen sind in drei Kategorien unterteilt. Nachstehend der Auszug aus dem Schreiben der Kommission:

Read More
Donnerstag, 23 Februar 2012 16:55

Nartumer gründen Hafenverein

Nartum (Vb/mey). Was passiert eigentlich in Nartum, wenn das Eis an den Polkappen schmilzt und der Meeresspiegel ansteigt? Diese Frage hat die beiden Nartumer Frank Cordes und Uwe Schradick schon vor sechs Jahren beschäftigt. Und im vergangenen Jahr – im Rahmen der Aktion „Unser Dorf hat Zukunft“ – bekam die Idee neuen Anschub. Mit weit reichenden Folgen . . .

hafenwappenAls Lars Rosebrock im Juni 2010 während der Dorfbereisung der Landkreis-Kommission verkündete: „Hier entsteht einmal der Nartumer Hafen“, nahm der Redakteur der Zevener Zeitung diese Idee auf und machte sie über einen entsprechenden Artikel publik. Und so fanden sich bei dem anschließenden Dorffest über ein Dutzend Nartumer bereit, diesen Gedanken weiter zu verfolgen.

Nachdem man nun mit dem 27. Januar 2012 einen geeigneten Termin für die Vereinsgründung gefunden hatte, versammelten sich am vergangenen Freitag vierundzwanzig Nartumer und ein Bewohner der Hallig Bockel im Gasthaus Hoppen, um den Hafenverein Nartum ins Leben zu rufen. In einer Power-Point-Präsentation wurde deutlich gemacht, welche Ortsteile Nartums durch den Anstieg des Meeresspiegels zuerst überschwemmt werden. Eine entsprechende Karte findet man auf der Nartumer Homepage: Unser Dorf hat Zukunft: Hafen.

Da Nartum im Durchschnitt rund 40 Meter über NN liegt, ist allerdings nicht zu befürchten, dass das Dorf ganz versinken wird.

Lars Rosebrock stellte das neu kreierte Vereinswappen vor, das den Stein des Nartumer Hünengrabes nun als Fundament für einen Leuchtturm zeigt („Vom Hünengrab zum Hafen“, Überschrift der ZZ vom 17. Juni 2011).

Nach angeregter Diskussion wurde dann der erste geschäftsführende Vorstand gewählt. Erster Hafenmeister und damit Vorsitzender ist Hans Dieter Stemmann, sein Stellvertreter Tobias Schierholz. Logbuch-Führer wurde Lars Rosebrock, Zahlmeister Stefan Petersen und zum Schutz der Deichanlagen wurde Lars Brüning zum Deichgrafen ernannt. Während des vorzüglichen Matjes-mit-Bratkartoffel-Essens, in der Kombüse des Vereinsmitgliedes Thomas Hoppen zubereitet, wurde über die weiteren Vereinsaktivitäten beraten.

Als erstes wird noch in diesem Sommer eine Helgoland-Fahrt durchgeführt, um einen Erfahrungsaustausch mit Inselbewohnern zu ermöglichen.

Ernster Hintergrund

hafenvereingruendungDer 7. September wurde als Termin für das erste Hafenfest festgelegt. Auch Themen wie Matjes-Fest oder ein Shantychor wurden zum Thema gemacht. Zum Abschluss der Versammlung war man sich darüber einig, das neben ein wenig Spaß auch ernsthaft über zukunftsweisende Aktionen im Sinne der Weiterentwicklung Nartums nachgedacht werden soll.

 

Den original Bericht auf den Seiten der Zevener Zeitung finden Sie hier.

Dienstag, 19 April 2011 21:20

Abschlussbereisung

Liebe Nartumerinnen und Nartumer,

wir haben mittlerweile den Ablauf der Bereisung und den Bereisungstermin vom Landkreis Rotenburg
erhalten.

Die Abschlussbereisung durch die Landkreis-Kommission findet am

Donnerstag, den 16. Juni um 11.30 Uhr

statt. An diesem Tag stehen für die Nartumerinnen und Nartumer nur wenige Plätze im Bus zur Ver -
fügung. Wie schon auf der letzten Versammlung bekanntgegeben, werden wir daher eine „Generalprobe“
mit einem Bus durchführen, an der alle interessierten Einwohnerinnen und Einwohner teilnehmen
können. Der Termin ist im Moment für Sonntag, den 5. Juni um 14.00 Uhr geplant. Wir werden in den
nächsten zwei Wochen noch ein Rundschreiben mit einem Anmeldezettel herausgeben, auf dem sich
jeder anmelden kann.
Folgender Ablauf ist im Moment geplant: Start der Rundtour ist beim Hünengrab, dann fahren wir Richtung
Volksbank in den Mühlenweg. Am Ende des Mühlenweges links ab, über die Horstedter Straße überweg,
links in die Straße Im Winkel. Die Straße entlang bis wir auf die Mulmshorner Straße kommen,
biegen dann rechts ab und machen einen kleinen Stop am Melkhus. Dann weiter bis zur Straße Auf dem
Berge, dann links ab bis zur Malschule von Georg Lang. Dort steigen wir aus, um die Malschule von innen
zu besichtigen. Währenddessen dreht der Bus um und wir fahren zurück bis zur Kampstraße, in die wir
dann einbiegen. Von dort biegen wir hinter dem Kamp links ab und fahren Im Sonnenwinkel bis zur Hauptstraße.
Dann links bis zur Nordstraße, in die wir nach rechts abbiegen. Von hier aus fahren wir die Straße
Zum Röhrberg durch bis hinter das Grundstück vom Haus Kreienhoop. Dort steigen wir aus und gehen
die Allee entlang bis ins Haus, wo der Chor Jesowieka einen kurzen Auftritt hat.
Von hier fahren wir zurück bis zur Immenstraße, wo wir dann den neu gestalteten Spielplatz besichtigen
werden. Dann geht es weiter bis zum Brink, wo sich erst der Sportverein mit der Turnhalle und dem
Fotoarchivs Fritz Carstens präsentieren werden. Hier sollten dann auch die Spielkreiskinder einen kurzen
Auftritt haben. Über den Spielplatz am Spielkreis gehen wir dann zum Brink, wo der Mühlen- und Heimatverein
sein neues Backhaus und die Mühle vorstellen wird. Hier ist dann auch eine Beköstigung geplant
und die Fragen der Kommission sollen hier beantwortet werden.
So ist der momentane Planungsstand, der noch ein wenig vom Wetter und vom recht kurzen Zeitfenster
abhängig ist. Wir hoffen, dass unser Plan Eure Zustimmung findet, sind aber auch noch für Anregungen
offen. Auf der Rückseite ist noch einmal eine Übersicht dargestellt.
Wir würden uns freuen, wenn sich viele Nartumer den Tag freihalten würden und sich auch für die
Generalprobe am 5. Juni anmelden würden.


Nartum, 15. April 2011


Sylvia Hübner – Lars Rosebrock

Seite 2 von 3

Besucher

Heute 43

Gestern 74

Woche 498

Monat 1109

Insgesamt 162967

Kubik-Rubik Joomla! Extensions