Aktuelles vom TuS

Mittwoch, 14 November 2018 22:09

Marathon der Ehrungen beim TuS

Geschrieben von

Ball im „Nartumer Hof“ – Jens Frese ist „Sportler des Jahres“ und Janne Rosebrock die neue „Fußballheldin“

Bericht aus der Zevener Zeitung vom 14.10.2018 von Bernhard Jung

Bevor der Tanz im voll besetzten Saal losgehen konnte, gab es beim diesjährigen Nartumer Sportlerball so einiges zu ehren. Sportler und Mannschaften des Jahres wurden mit Lob und Urkunden bedacht und langjährige Mitglieder geehrt. Und dann gab es da noch eine „Fußballheldin“, die heißt Janne Rosebrock und darf nach Barcelona reisen.

Freitag, 02 Februar 2018 23:31

Nartumer wollen tüchtig feiern

Geschrieben von

In drei Jahren steht das 100-jährige Jubiläum des Vereins an – Vorbereitungen sind bereits angelaufen

Bericht aus der Zevener Zeitung vom 2.2.2018 von Bernhard Jung

Beim TuS Nartum werfen große Ereignisse ihre Schatten voraus. So besteht der Sportverein 2021 stolze 100 Jahre. Dieses Jubiläum soll natürlich gebührend gefeiert werden. Deshalb wurde während der Jahreshauptversammlung schon einmal die Gründung eines Festausschusses angeregt.

Freitag, 29 Dezember 2017 10:19

Nach gutem Start abgerutscht

Geschrieben von

Das verflixte zweite Jahr: FSV Hesedorf/Nartum überwintert auf dem Abstiegs-Relegationsplatz

Bericht aus der Zevener Zeitung vom 29.12.2017 von Manfred Krause

Die zweite Saison nach einem Aufstieg ist – einer alten Fußballerweisheit zufolge – bekanntlich die schwerste. Das erfuhren in der Hinrunde auch die Bezirksliga-Kicker der FSV Hesedorf/Nartum, die sich nach einem perfekten Start zur Winterpause in Abstiegsgefahr befinden. Nach einer Siegesserie folgten acht Niederlagen am Stück und sorgten für den Absturz auf den Relegationsplatz.

Samstag, 14 Oktober 2017 18:32

Der ideale zweite Mann

Geschrieben von

Ihre Eigeninteressen zugunsten anderer hinten anzustellen, das schaffen gerade im Sport nur ganz wenige Menschen. Einer davon ist Marco Helmers von der FSV Hesedorf/Nartum. Der 34-jährige Torhüter des Fußball-Bezirksligisten lässt lieber Nachwuchskräften den Vorzug, gibt diesen gerne Hilfestellung. Dass er nichts verlernt hat, zeigte er am siebten Spieltag gegen den SV Lilienthal/Falkenberg, als er Youngster Moritz Meyer vertrat und trotz einer klaren Niederlage viel Lob vom Trainer-Team und der Mannschaft erhielt.

Bericht aus der Zevener Zeitung vom 14.10.2017 von Manfred Krause

Ich stelle mich gerne in die zweite Reihe und lasse unseren jungen Torhütern den Vorzug. Denn nur durch Spielpraxis und ein gutes individuelles Training kann eine Entwicklung erfolgen“, findet Marco Helmers, der als Jugendlicher in der JSG Elsli als Feldspieler agierte und eher aus der Not heraus in den Kasten wechselte. „Wir hatten ein akutes Torwartproblem und konnten Marco überzeugen, sich der Aufgabe zu stellen. Als Spieler hatte er nicht wirklich eine Chance, in der Ersten zu spielen. Die bekam er als Torhüter“, berichtet Reiner Pape.

Montag, 22 Mai 2017 15:23

Damen schaffen den Klassenerhalt !

Geschrieben von

FC WANNA/LÜDINGWORTH - SG N/H 0:3 Die Damen machten sich bereits am Samstag auf die Weltreise zum Auswärtsspiel nach Lüdingworth. Nach 132 km Anreise und gestärkt von einer Caprisonne ließen die Mädels, die das Spiel eindeutig dominierten, etliche Großchancen liegen. Erst in der 2. Halbzeit fiel das erlösende 0:1 durch ein Eigentor von Wanna. Daraufhin ließ Imke Paliokas die Chance auf das 2:0 durch einen zwar gut geschossenen Elfmeter, der leider knapp an die Latte ging, liegen. Doch gleich darauf machte sie ihren kleinen Fehler wieder gut und erzielte das 0:2. Für den Schlusspunkt sorgte letztendlich Sarah Leide mit dem 0:3 und machte den Sieg perfekt! Aufgrund der 9:5 Niederlage des direkten Abstiegskonkurrenten Stemmen, ist nun der Klassenerhalt auch für die Mädels endgültig gesichert!!!

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH MÄDELS!

Montag, 15 Mai 2017 15:15

Hesedorf/Nartum lässt es vor der Pause krachen

Geschrieben von

Beim 5:1-Sieg im Sechs-Punkte-Spiel gegen Stemmen fallen vier FSV-Treffer in der ersten Hälfte – Erhalt der Bezirksliga perfekt

Bericht aus der Zevener Zeitung vom 15.5.2017 von Manfred Krause

Nun ist der Klassenerhalt endgültig in trockenen Tüchern: Die FSV Hesedorf/Nartum machte ihre Hausaufgaben perfekt und setzte sich im SechsPunkte-Spiel beim TV Stemmen verdient mit 5:1 durch. Der Bezirksliga-Aufsteiger führte zur Halbzeit bereits mit 4:0 und legte damit die Basis für einen nie gefährdeten Sieg.

StartZurück1234567WeiterEnde