Aktuelles aus Nartum


Mittwoch, 11 September 2019 14:49

Zwiebelkuchen und Federweißer

Geschrieben von

Zwiebelkuchen und Federweißer

im historischen Backhaus des Mühlen- und Heimatvereins sind im vergangenen Jahr wieder zahlreiche Veranstaltungen durchgeführt worden.

Und es geht weiter - der Saison angepasst werden wir den Backofen wieder anheizen.

Wann: Sonntag, den 22.09.2019, ab 15:00 Uhr
Wo: Backhaus am Brink
Was: Zwiebelkuchen und Federweißer

Mittwoch, 11 September 2019 14:42

Brotbacken

Geschrieben von

Brot-Backen

auf bewährte Art und Weise werden wir wieder unseren Backofen anheizen:
Wann: Mittwoch, den 18.09.2019
Abholung ab 17:00 Uhr
Wo: Backhaus am Brink

Samstag, 31 August 2019 14:46

„Haus Kreienhoop“ bleibt offen

Geschrieben von

Literaturnachmittage der Kempowski-Stiftung werden fortgeführt – Nächster Termin 4. September

Bericht aus der Zevener Zeitung vom 31.08.2019

Obgleich die „gute Seele“ des „Hauses Kreienhoop“, Hildegard Kempowski, verstorben ist, so werden die Literaturnachmittage der Kempowski- Stiftung dennoch fortgesetzt. Darauf weist der Touristikverband des Landkreises (Tou- ROW) hin. Das sei Wunsch der Verstorbenen gewesen. Am Mittwoch, 4. September, findet daher der nächste Literaturnachmittag in Nartum statt.

Donnerstag, 29 August 2019 14:40

Sie malt mit Texten Bilder

Geschrieben von

Annett Kuhr singt beim Sommerkonzert im „Haus Kreienhoop“ von den einfachen Dingen im Leben

Bericht aus der Zevener Zeitung vom 29.08.2019 von Bernhard Jung

Die radelnde Musikerin Annett Kuhr spielt auf Einladung des Nartumer Mühlen- und Heimatvereins im „Haus Kreienhoop“. In ihren Liedern singt sie von den einfachen Dingen des Lebens und malt mit ihren detailgetreuen Texten Bilder, die ihre Zuhörer zum Träumen und Nachdenken verführen.

Dienstag, 27 August 2019 14:35

Die Existenz als Autor hat Licht und Schattenseiten

Geschrieben von

„Vom Leben schreiben – vom Schreiben leben“: Literaturfest Niedersachsen gastiert in Haus Kreienhoop in Nartum

Bericht aus der Zevener Zeitung vom 27.08.2019

Das Literaturfest Niedersachen ist in diesem Jahr erneut Gast im Haus Kreienhoop in Nartum. „Vom Leben schreiben – vom Schreiben leben“ ist die Veranstaltung betitelt, die dort am 20. September stattfindet.

Freitag, 23 August 2019 14:29

„Kempowskis Idylle“ zu Fuß

Geschrieben von

Der Nordpfad führt Wanderer von Nartum aus durch eine abwechslungsreiche Landschaft

Bericht aus der Zevener Zeitung vom 23.08.2019 von Markus Solty

Der zweite Nordpfad mit einem Startpunkt in der Samtgemeinde Zeven trägt den Namen „Kempowskis Idylle“. Der Rundweg führt nicht am Haus Kreienhoop, dem ehemaligen Wohnhaus des 2007 verstorbenen Nartumer Schriftstellers Walter Kempowski vorbei, doch Nartum ist Start- und Zielpunkt der Strecke, auf der der Wanderer 11,6 Kilometer zurücklegt.

Donnerstag, 15 August 2019 14:45

Sommerkonzert mit Annettt Kuhr

Geschrieben von

Sommerkonzert
Lieder und Chansons mit Annett Kuhr

Im letzten Jahr veranstalteten wir einen musikalischen „lauschigen Sommerabend“ mit plattdeutschen Liedern der Gruppe „Plattgold“ 
- ein Abend, der richtig guten Anklang fand.

Dieses Jahr laden wir euch musikalisch, in Kooperation mit der Kempowski Stiftung, in das Haus Kreienhoop ein.

Wann: Dienstag, 27.August 2019, 20:00 Uhr

Wo: Kempowski-Stiftung Haus Kreienhoop

Kosten: 10,- € / Person (an der Abendkasse)

Annett Kuhr wird an diesem Abend mit ihrem Konzertprogramm „Von einfachen Dingen“ zu Gast sein.

Mittwoch, 14 August 2019 13:12

Hildegard Kempowski ist tot

Geschrieben von

Bericht aus der Zevener Zeitung vom 14.08.2019

Sie war eine Persönlichkeit, bodenständig, offen. Mit ihrer Meinung hielt Hildegard Kempowski nicht hinter dem Berg.

Friedhelm Helberg, ehemaliger langjähriger Bürgermeister der Gemeinde Gyhum, kannte die Verstorbene und ihren Ehemann, den 2007 einem Krebsleiden erlegenen Schriftsteller Walter Kempowski, seit den 1960er Jahren. Das Lehrer-Ehepaar suchte die dörfliche Idylle, um sich ein Refugium zu schaffen. Das Haus Kreienhoop in Nartum blieb für die verwitwete Pfarrerstochter der Lebensmittelpunkt. Hildegard Kempowski habe eine „unglaubliche Wärme“ ausgestrahlt. So hat es Helberg empfunden. Die Verstorbene habe jedem, mit dem sie sprach, das Gefühl gegeben, ihr wichtig zu sein. „Das war eine Gabe.“

Samstag, 10 August 2019 13:06

Gute Laune im „Sonnenwinkel“

Geschrieben von

In Nartum laufen die Bauarbeiten wie geschmiert – Sanierung der Mulmshorner Straße vor Abschluss

Bericht aus der Zevener Zeitung vom 10.08.2019 von Thorsten Kratzmann

Lob, Lob und nochmals Lob ging auf die Mitarbeiter der Seedorfer Firma Kriete nieder, als die Repräsentanten der Gemeinde Gyhum den Ausbau der Straßenzüge im Nartumer Baugebiet „Sonnenwinkel“ begutachteten. Bauingenieur Tim Burow aus dem Zevener Rathaus findet das Ergebnis „optisch gelungen“. Gyhums Bürgermeister Lars Rosebrock gab wieder, dass „die Anwohner sehr zufrieden“ seien – vor allem mit dem Pflaster. Geradezu aus dem Häuschen war der Bauausschussvorsitzende Ralf Grabau.

Dienstag, 30 Juli 2019 13:01

FSV holt sich den Pott

Geschrieben von

Samtgemeinde-Pokalturnier Zeven: Kreisligist Hesedorf/Nartum schlägt Oldendorf im Finale

Bericht aus der Zevener Zeitung vom 30.07.2019 von Manfred Krause

Die FSV Hesedorf/Nartum gewinnt den Zevener Samtgemeinde- Pokal. Der Fußball- Kreisligist setzte sich mit 4:2 (3:0) gegen den SV Viktoria Oldendorf aus der 1. Kreisklasse durch, feierte einen ungefährdeten Sieg. Das kleine Endspiel gewannen die Gastgeber mit 4:3 gegen den FC Rüspel-Weertzen.

Besucher

Heute 3

Gestern 47

Woche 92

Monat 835

Insgesamt 128078

Kubik-Rubik Joomla! Extensions