Aktuelles aus Nartum


Aktuelles aus Nartum

Mittwoch, 21 Juni 2017 17:57

Pastorin sehnlichst erwartet

Geschrieben von

Festgottesdienst zur Ordination von Franziska Schaller in Gyhum – Vakanz geht zu Ende

Bericht aus der Zevener Zeitung vom 21.06.2017 von Gerda Holsten

GYHUM. Die Freude stand der Gyhumer Kirchenvorstandsvorsitzenden Christiane Grube ins Gesicht geschrieben, als sie die Gottesdienstgäste in und um die St.-Margarethen-Kirche begrüßte. Ging doch mit der Amtsübernahme durch Franziska Schaller eine einjährige Vakanz im Pfarramt zu Ende.

Samstag, 17 Juni 2017 19:37

Im Pfarrhaus brennt wieder Licht

Geschrieben von

Kirchengemeinde Gyhum hat eine neue Pastorin

Bericht aus der Zevener Zeitung vom 17.06.2017 von Dagmar Fitschen

Wände und Türen sind frisch gestrichen, in der Luft liegt der Geruch von Farbe. Kartons stapeln sich in den Zimmern und über dem Piano hängt ein Plüsch- Elch. Etwa ein Jahr lang hat das Gyhumer Pfarrhaus nach dem Weggang von Martin Runnebaum nun leer gestanden und auf neue Bewohner gewartet. Seit vergangener Woche sind sie nun endlich da: Die frisch examinierte Pastorin Franziska Schaller zusammen mit ihrem Ehemann Josef. Die beiden kennen sich schon aus Kindertagen, haben zusammen im Dörverdener Posaunenchor Trompete gespielt und sind seit Mai frisch verheiratet.

Dienstag, 06 Juni 2017 16:02

Buseinstieg bald barrierefrei

Geschrieben von

Bericht aus der Zevener Zeitung vom 6.6.2017 von Thorsten Kratzmann

Bis 2022 müssen alle herkömmlichen Bushaltestellen im Land derart umgebaut sein, dass ein barrierefreier Einstieg in den Bus möglich ist – so will es der Gesetzgeber. Das kostet eine Stange Geld. Die Gemeinden erhalten Zuschüsse.

Donnerstag, 27 April 2017 09:47

Grünschnittsammelplatz

Geschrieben von

Liebe Nartumerinnen und Nartumer,

ab sofort ist Hans-Hermann Heitmann die neue Aufsichtsperson am Grünschnittsammelplatz. Die Öffnungszeiten sind nach wie vor mittwochs und sonnabends von 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr.

Es ist nicht mehr möglich, jetzt noch Ast- und Baumschnitt auf dem Platz abzulagern. Nur noch Zweige mit einem Durchmesser von maximal zwei Zentimetern dürfen in den Containern entsorgt werden. Es ist auch verboten, Laub und Rasenabfälle am Rand des Grundstückes zu entsorgen. Wir können sonst nicht dafür garantieren, den Platz weiterhin zur Verfügung zu stellen.

Die Öffnungszeiten zur "Wintersaison" werden wir rechtzeitig bekanntgeben.

Bitte auch daran denken, die Gullieinläufe auf den Straßen zu reinigen.

Vielen Dank für Eure Unterstützung! Bei Fragen bitte melden. Telefon 0172/4201963.

Lars Rosebrock
Bürgermeister

Donnerstag, 27 April 2017 08:44

Kunden schätzen Dorfladen

Geschrieben von

Mitten in Nartum ist das Geschäft von Fredi und Elisabeth Carstens ein beliebter Anlaufpunkt

Bericht aus der Zevener Zeitung vom 27.4.2017

Auch vor Nartum hat das Verschwinden der kleinen Läden nicht Halt gemacht: Von einst vier Kaufmannsläden ist heute nur einer übrig geblieben. Fritz Johann Carstens, den alle im Dorf nur „Fredi“ nennen, und seine Frau Elisabeth führen seit 28 Jahren das Geschäft in der Hauptstraße.

Besucher

Heute 10

Gestern 52

Woche 207

Monat 756

Insgesamt 218263

Kubik-Rubik Joomla! Extensions