Mittwoch, 04 Juli 2018 14:07

Vier Tage Volksfeststimmung

Geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Schützenvolk sucht Nachfolger für Jörg Schröder und Bianca Haltermann

Bericht aus der Zevener Zeitung vom 4.7.2018

In Nartum herrscht vom 5. bis zum 9. Juli Volksfeststimmung, denn der Schützenverein lädt alle Bürger und Interessierte zum Schützenfest ein. Die Kindermajestäten wurden wie immer bereits vorab ermittelt, aber Nachfolger für den Rest des Königshauses müssen noch gefunden werden.

Eingeläutet wird das Schützenfest mit dem Preis- und Pokalschießen am Donnerstag, 5. Juli, und Freitag, 6. Juli. Am Freitagabend ist traditionell Party angesagt: Unter dem bewährten Motto „The next Generation“ steigt ab 22 Uhr die Zeltfete.

Nach einer kurzen Nacht heißt es am Sonnabend, 7. Juli, um 11.45 Uhr wieder „Antreten“ zum Abholen des Schützenkönigs, musikalisch begleitet von den „Fidelen Bassumern“.

Von 15 bis 18 Uhr ist Zielsicherheit beim HNW-Schießen, KK-Glücksscheibe und Preisschießen gefragt.

Ebenfalls am Sonnabend findet das Ausschießen der Jugendmajestäten und der Damenbesten statt. Beginn ist um 16 Uhr. Auch an den Nachwuchs haben die Organisatoren gedacht: Die kleinen Schützenfestbesucher können sich beim Kinderschminken und auf einer Hüpfburg vergnügen.

Der Startschuss für die große Schützenparty mit „Sound Music Plus“ fällt um 18.30 Uhr. Auch die HNWSiegerehrung ist dann vorgesehen. Um 20.30 Uhr wird die Tombola ausgelost.

Nach einer kurzen Verschnaufpause am Sonntag, geht es am Montag, 9. Juli, auf die Zielgeraden des diesjährigen Schützenfestes. Am letzten Tag treten die Schützen um 11.45 Uhr an. Gemeinsam mit den „Fidelen Bassumern“ marschiert der Tross zur Abholung des Regenten Jörg Schröder. Am Nachmittag nehmen die Schützen ab 15 Uhr die KKGlücksscheibe ins Visier. Auch das Preisschießen steht dann auf dem Programm.

Ab 16 Uhr steigt die Spannung, wenn beim Königsschießen ein Nachfolger für Schützenkönig Jörg Schröder gefunden werden soll. Nervenkitzel kommt sicherlich auch bei den Kindern auf, deren Majestäten um 17 Uhr proklamiert werden. Ab 20 Uhr steht der Festball an, auf dem die Band „Tutti Frutti“ für flotte Klänge sorgen wird. Damit die Schützen aber nicht zu lange auf die Folter gespannt werden, erfolgt um 20.15 Uhr zunächst die Proklamation des neuen, hoffentlich kompletten Königshauses.

Gelesen 189 mal