Aktuelles aus Nartum


Sonntag, 24 Mai 2015 13:22

Einladung Präsentation Umgestaltung Friedhof

Geschrieben von

Liebe Nartumerinnen und Nartumer,

auf dem letzten Klönabend im Dezember 2014 ist eine Arbeitsgruppe gegründet worden, die sich mit der Neu- bzw. Umgestaltung oder Verbesserungen des Friedhofes befassen wollte. Diese Arbeitsgruppe hat fleißig gearbeitet und Vorschläge und Ideen erarbeitet, die sie nun der Dorfbevölkerung vorstellen wollen.
Darum laden wir zur Vorstellung dieser Ideen am

Dienstag, den 16. Juni 2015,
um 19.30 Uhr im Nartumer Hof, Gasthaus Hoppen,

herzlich ein.

Samstag, 23 Mai 2015 11:56

Weltwärts nach Ecuador

Geschrieben von

Annkathrin Dohrmann leistet elfmonatigen Freiwilligendienst in Südamerika – Hilfe für Jugendliche

VON THORSTEN KRATZMANN

Bericht aus der Zevener Zeitung vom 23.05.2015

Das Abitur ist fast geschafft, die Aufnahmeprüfung hat Annkatrin Dohrmann auch bestanden – Ende August will die 19-Jährige nach Ecuador aufbrechen. Es zieht die junge Nartumerin im doppelten Wortsinn weltwärts. „Weltwärts" heißt das Programm, mit dem das Bundesentwicklungshilfeministerium das freiwillige soziale Engagement deutscher Abiturienten im Ausland fördert.

Freitag, 22 Mai 2015 08:04

Ausflug in die Teufelsmoorregion

Geschrieben von

Liebe Nartumer / innen,

Der Mühlen- und Heimatverein Nartum organisiert einen Ausflug in die sehenswerte Teufelsmoorregion Gnarrenburg.

Die Busfahrt führt zum Gnarrenburger Glasmuseum und zum historischen Moorhof in Augustendorf.

Wann: Sonntag, 14.Juni 2015

Abfahrt 12:00 Uhr bis ca. 18:30 Uhr

Wo: Treffpunkt am Mühlengebäude (Bushaltestelle)

Kosten: ca. 18,- € (Busfahrt, Führungen und Kaffeetafel)

Freitag, 22 Mai 2015 07:47

Helferparty

Geschrieben von

Helferparty



Liebe Nartumer / innen,

unser Verein besteht seit über 10 Jahren. Viele Projekte und Veranstaltungen wurden erfolgreich abgeschlossen. Als Dank für die unermüdliche Hilfe möchten wir uns bei den vielen fleißigen Helfern mit einer kleinen ungezwungenen Helferparty bedanken.
Mittwoch, 20 Mai 2015 12:20

Ein Klavierabend in Nartum mit Janka Simowitsch

Geschrieben von

Kempowski-Stiftung lädt am 7. Juni zu einem Sommerkonzert mit einer jungen Pianistin in das Haus Kreienhoop ein

Bericht aus der Zevener Zeitung vom 20.5.2015

Zu einem Klavierabend mit der Pianistin Janka Simowitsch lädt die Kempowski-Stiftung am Sonntag, 7. Juni, ins Haus Kreienhoop in Nartum ein. Beginn ist um 17 Uhr, Einlass ab 16.30 Uhr, der Eintritt kostet 10 Euro.

 

Samstag, 16 Mai 2015 11:19

Mühlentag 2015

Geschrieben von

Deutscher Mühlentag 2015                          


Liebe Nartumer / innen,

am Pfingstmontag öffnen deutschlandweit viele historische Mühlen ihre Türen für interessierte Besucher.

Samstag, 16 Mai 2015 10:47

Brotbacktag 19. Mai 2015

Geschrieben von

Liebe Nartumer/Innen,

der nächste Backtag steht bevor.

 

Freitag, 08 Mai 2015 21:43

Nartum rüstet sich für Anstieg

Geschrieben von

Die Mitglieder des Nartumer Hafenvereins sind ambitioniert. Kaum hat im Hafen die Casanova festgemacht, wird das nächste Projekt ins Auge gefasst. Man will sich den Klimawandel zunutze machen und angesichts steigender Meeresspiegel in Nartum ein Gezeitenkraftwerk errichten. Der erste Spatenstich wird beim Hafengeburtstags am Sonnabend, 19. September, erfolgen. Ein Bauschild wird schon jetzt aufgestellt, um zu zeigen, was die Planer vorhaben.

Bericht aus der Zevener Zeitung vom 8.Mai 2015

Dienstag, 28 April 2015 20:32

Der Hafenverein lädt ein zur Studienfahrt 2015

Geschrieben von
Ahoi liebe Freunde des Hafenvereins Nartum!

Laut den Hochrechnungen für unser Weltklima dauert es zwar noch ein bisschen, bis der Weserstrand bei uns ankommt, aber wir wollen schon mal gucken, was da auf uns zukommt.

Die Hafenmeisterei lädt hiermit zur Studienfahrt 2015 ein.

Abgelegt wird am 13.6. morgens um 7 Uhr an unserer Hafenkneipe Neptuns Inn.
Dienstag, 28 April 2015 20:27

Nach 500 Tagen im Amt gibt es Brötchen

Geschrieben von

Gyhums Bürgermeister Lars Rosebrock lädt Einwohner der Gemeinde zum Brunch in die Scheune ein.

Bericht aus der Zevener Zeitung vom 28.04.2015

„Am 3. Mai bin ich genau 17 Monate im Amt = 500 Tage" – Halbzeit bis zur Kommunalwahl im September 2016, rechnet Bürgermeister Lars Rosebrock vor.

Besucher

Heute 10

Gestern 52

Woche 207

Monat 756

Insgesamt 218263

Kubik-Rubik Joomla! Extensions