Frank Jagels

Frank Jagels

Webseite-URL: http://www.jagels.de E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Mittwoch, 21 Juni 2017 17:57

Pastorin sehnlichst erwartet

Festgottesdienst zur Ordination von Franziska Schaller in Gyhum – Vakanz geht zu Ende

Bericht aus der Zevener Zeitung vom 21.06.2017 von Gerda Holsten

GYHUM. Die Freude stand der Gyhumer Kirchenvorstandsvorsitzenden Christiane Grube ins Gesicht geschrieben, als sie die Gottesdienstgäste in und um die St.-Margarethen-Kirche begrüßte. Ging doch mit der Amtsübernahme durch Franziska Schaller eine einjährige Vakanz im Pfarramt zu Ende.

Mittwoch, 05 Juli 2017 17:31

Schützenfest in Nartum

Nachfolger für Frank Witte und Gaby Meier gesucht

Anzeigen-Sonderthema aus der Zevener Zeitung vom 06.07.2017

Ein wahrer Festmarathon steht für die Nartumer Schützen an: Gleich an vier Tagen, und zwar vom 6. bis 10. Juli, feiert das Schützenvolk sein diesjähriges Schützenfest. Nachdem die Kindermajestäten wie immer bereits vorab ermittelt wurden, sollen dann die Nachfolger für den Rest des Königshauses gefunden werden.

Der Schützenverein Nartum lädt ein zum Schützenfest...
Samstag, 17 Juni 2017 19:37

Im Pfarrhaus brennt wieder Licht

Kirchengemeinde Gyhum hat eine neue Pastorin

Bericht aus der Zevener Zeitung vom 17.06.2017 von Dagmar Fitschen

Wände und Türen sind frisch gestrichen, in der Luft liegt der Geruch von Farbe. Kartons stapeln sich in den Zimmern und über dem Piano hängt ein Plüsch- Elch. Etwa ein Jahr lang hat das Gyhumer Pfarrhaus nach dem Weggang von Martin Runnebaum nun leer gestanden und auf neue Bewohner gewartet. Seit vergangener Woche sind sie nun endlich da: Die frisch examinierte Pastorin Franziska Schaller zusammen mit ihrem Ehemann Josef. Die beiden kennen sich schon aus Kindertagen, haben zusammen im Dörverdener Posaunenchor Trompete gespielt und sind seit Mai frisch verheiratet.

Samstag, 10 Juni 2017 17:31

Mit Ironie und Wortwitz

Eva Sichelschmidt liest bei Kempowski-Stiftung aus ihrem Debütroman „Die Ruhe weg“

Bericht aus der Zevener Zeitung vom 10.6.2017 von Dagmar Fitschen

Das hätte die Autorin sich vor etwa zehn Jahren bei einem Besuch der Kempowski-Stiftung im Haus Kreienhoop nicht träumen lassen, doch am Donnerstagabend wurde es dann doch Wirklichkeit: Eva Sichelschmidt las Passagen aus ihrem Debütroman „Die Ruhe weg“.

Samstag, 10 Juni 2017 17:27

Vorankündigung Schützenfest 2017

Kommt und feiert mit!

Alle Nartumer und Gäste sind herzlich eingeladen, zu unserem großen Volks- und Schützenfest!!!

vom 06. bis 10. Juli 2017

Ausschießen unserer Kinder-Majestäten wegen der Sommerferien bereits am Montag 19.06. ab 16:00 Uhr

Freitag Spanferkelessen & The NEXT GENERATION Zelt-Festival

Samstag Schützenpartie mit "Sound Musik Plus"

Montag Königsball mit "Tutti Frutti"

Mittwoch, 07 Juni 2017 16:13

Mit Deutz zum Mühlentag

Gäste genießen Aufenthalt in Nartum unter großen Eichen – Veranstalter bieten ein buntes Programm

Bericht aus der Zeverner Zeitung vom 7.6.2017 von Dagmar Fitschen

Deutscher Mühlentag am Pfingstmontag, das heißt auch: Mühlentag in Nartum. Der Nartumer Mühlen- und Heimatverein als Veranstalter freute sich auch in diesem Jahr über viele Gäste. Und die bekamen einiges geboten.

Dienstag, 06 Juni 2017 16:02

Buseinstieg bald barrierefrei

Bericht aus der Zevener Zeitung vom 6.6.2017 von Thorsten Kratzmann

Bis 2022 müssen alle herkömmlichen Bushaltestellen im Land derart umgebaut sein, dass ein barrierefreier Einstieg in den Bus möglich ist – so will es der Gesetzgeber. Das kostet eine Stange Geld. Die Gemeinden erhalten Zuschüsse.

Montag, 22 Mai 2017 15:23

Damen schaffen den Klassenerhalt !

FC WANNA/LÜDINGWORTH - SG N/H 0:3 Die Damen machten sich bereits am Samstag auf die Weltreise zum Auswärtsspiel nach Lüdingworth. Nach 132 km Anreise und gestärkt von einer Caprisonne ließen die Mädels, die das Spiel eindeutig dominierten, etliche Großchancen liegen. Erst in der 2. Halbzeit fiel das erlösende 0:1 durch ein Eigentor von Wanna. Daraufhin ließ Imke Paliokas die Chance auf das 2:0 durch einen zwar gut geschossenen Elfmeter, der leider knapp an die Latte ging, liegen. Doch gleich darauf machte sie ihren kleinen Fehler wieder gut und erzielte das 0:2. Für den Schlusspunkt sorgte letztendlich Sarah Leide mit dem 0:3 und machte den Sieg perfekt! Aufgrund der 9:5 Niederlage des direkten Abstiegskonkurrenten Stemmen, ist nun der Klassenerhalt auch für die Mädels endgültig gesichert!!!

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH MÄDELS!